Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Website verwendet Cookies und Services externer Diensteanbieter (z.B. Analyse Tools, Social Media Plugins, Google Suchfunktion). Genaue Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ihre Zustimmung gilt ggf. bis zum Widerruf. Wenn Sie ablehnen ist die Funktionalität dieser Website möglicherweise eingeschränkt.

HIH News

HIH-Forscher nehmen am Kinder-Uni-Forschertag 2019 teil

Wie fühlt es sich an, alt zu werden? Und was ist eigentlich Demenz? Das sind die Fragen, denen Prof. Dr. Mathias Jucker, Dr. Deborah Kronenberg-Versteeg und weitere Mitarbeiter beim diesjährigen Kinder-Uni-Forschertag am 6. Juli 2019 auf den Grund gehen werden. Gemeinsam mit den jungen Teilnehmern werfen Jucker und seine Mitarbeiter einen Blick durch das Mikroskop, um zu sehen, was bei Alzheimer im Gehirn vor sich geht. Ebenfalls zeigen sie, wie aus einer Handykamera ein Mikroskop wird, mit dem auch zu Hause weitergeforscht werden kann. Mit einem Age-Simulator aus einfachen Hilfsmitteln können die kleinen Hobbyforscher zudem testen, wie es sich anfühlt, wenn man älter wird und die Wahrnehmung nachlässt.

Copyright: Ingo Rappers / Hertie-Institut für klinische Hirnforschung