Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Website verwendet Cookies und Services externer Diensteanbieter (z.B. Analyse Tools, Social Media Plugins, Google Suchfunktion). Genaue Informationen finden Sie in unserer /aktuelles/hih-news/datenschutzerklaerung/Datenschutzerklärung. Ihre Zustimmung gilt ggf. bis zum Widerruf. Wenn Sie ablehnen ist die Funktionalität dieser Website möglicherweise eingeschränkt.

HIH News

Johannes-Dichgans-Stipendiatinnen 2022

Caroline Kurth und Louise Sophie Maise erhalten für ein Jahr das Johannes-Dichgans-Promotionsstipendium.

Caroline Kurth wird sich in ihrer Promotion dem Thema "In vitro Charakterisierung der kortikalen Streudepolarisation im transgenen Mausmodell" widmen und dabei von Prof. Holger Lerche und Dr. Ulrike Hedrich-Klimosch aus der Abteilung "Neurologie mit Schwerpunkt Epileptologie" betreut.

Louise Sophie Maise wird die "Gezielte Hemmung des Tumor-Mikromilieus in experimentellen Gliommodellen: Analyse synergistischer Therapie-Effekte von CD36 Inhibition in Kombination mit anti PD1- und anti CSF1R Immuntherapie und zytotoxischer Chemotherapie" erforschen und dabei von Prof. Ghazaleh Tabatabai und Hannes Becker aus der Abteilung "Neurologie mit interdisziplinärem Schwerpunkt Neuroonkologie" unterstützt.

Beide Kandidatinnen konnten die Gutachter und Gutachterinnen überzeugen und erhalten nun von April 2022 bis März 2023 das Johannes-Dichgans-Promotionsstipendium des Hertie-Instituts.

Wir wünschen beiden viel Erfolg.

 

Copyright: Silke Dutz / HIH