Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Website verwendet Cookies und Services externer Diensteanbieter (z.B. Analyse Tools, Social Media Plugins, Google Suchfunktion). Genaue Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ihre Zustimmung gilt ggf. bis zum Widerruf. Wenn Sie ablehnen ist die Funktionalität dieser Website möglicherweise eingeschränkt.

Füger P, Hefendehl JK, Veeraraghavalu K, Wendeln AC, Schlosser C, Obermuller U, Wegenast-Braun BM, Neher JJ, Martus P, Kohsaka S, Thunemann M, Feil R, Sisodia SS, Skodras A, Jucker M (2017) Microglia turnover with aging and in an Alzheimer's model via long-term in vivo single-cell imaging. Nat Neurosci 20: 1371-6 (Abstract)

Hefendehl JK, Neher JJ, Sühs RB, Kohsaka S, Skodras A, Jucker M (2014) Homeostatic and injury-induced microglia behavior in the aging brain. Aging Cell 13:60-9 (Abstract)

Wegenast-Braun BM, Skodras A, Bayraktar G, Mahler J, Fritschi SK, Klingstedt T, Mason JJ, Hammarstrom P, Nilsson KP, Liebig C, Jucker M (2012) Spectral discrimination of cerebral amyloid lesions after peripheral application of luminescent conjugated oligothiophenes. Am J Pathol 181:1953-60 (Abstract)

Hefendehl JK, Milford D, Eicke D, Wegenast-Braun BM, Calhoun ME, Grathwohl SA, Jucker M, Liebig C (2012)  Repeatable target localization for long-term in vivo imaging of mice with 2-photon microscopy. J Neurosci Meth 205:357-63 (Abstract)

Hefendehl JK*, Wegenast-Braun BM*, Liebig C, Eicke D, Milford D, Calhoun ME, Kohsaka S, Eichner M, Jucker M (2011) Long-term in vivo imaging of β-amyloid plaque appearance and growth in a mouse model of cerebral β-amyloidosis. J Neuroscience 31:624-9 (Abstract)

1. To investigate the development of amyloid lesions and associated pathologies in vivo in the mouse brain.

2. To characterize novel amyloid-binding dyes with respect to their staining properties of different amyloid types.

3. To study microglial behavior in the living brain, both in the context of normal aging and in mouse models of neurodegeneration.

To this end, we use a variety of transgenic mouse models of cerebral amyloidoses in combination with endogenously fluorophore-labeled microglia and/or neuronal subpopulations. In vivo examination is performed using multiphoton microscopy combined with a set of advanced imaging tools for stereological and 5D analysis of the morphological datasets.

Unit Molekulare Bildgebung

Die Unit Molekulare Bildgebung konzentriert sich auf die Visualisierung der Veränderungen im Gehirn, die durch die Alzheimer- und Parkinson-Erkrankung entstehen. Mithilfe der in-vivo Multiphotonen-Mikroskopie werden diese Veränderungen in Modellsystemen sichtbar gemacht. Kenntnisse über die Dynamik der pathologischen Eiweißablagerungen und der damit verbundenen Neurodegenerations- und Neuroinflammationsprozesse sind entscheidend für ein besseres Verständnis der zugrundeliegenden Pathomechanismen sowie für die Interpretation bildgebender Verfahren in klinischen Studien.

Weitere Informationen zu den Zielen unserer Forschung, aktuellen Forschungsergebnissen, Mitarbeitern und Publikationen finden Sie hier in englischer Sprache.

Unit-Leitung
Dr. Bettina Wegenast-Braun und Dr. Angelos Skodras bettina.braun@uni-tuebingen.de angelos.skodras@dzne.de Anschrift

Zentrum für Neurologie
Hertie-Institut für klinische Hirnforschung
Abteilung Zellbiologie neurologischer Erkrankungen

Otfried-Müller-Straße 27
72076 Tübingen

Tel.: +49 (0)7071 29-87607
Fax: +49 (0)7071 29-4521