Datenschutz

Beim Aufruf der Seiten des Zentrums für Neurologie werden Zugriffsdaten gespeichert. Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:

Datum und Uhrzeit der Anforderung, vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion, Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers, vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (Dateiname, ...), Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.), Name der angeforderten Datei, URL, von der aus die Datei angefordert/die gewünschte Funktion veranlasst wurde

Nicht gespeichert wird die IP-Adresse des Rechners, von dem die Anfrage abgeschickt wurde. Personenbezogene Nutzerprofile können daher nicht gebildet werden. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich anonym zu statistischen Zwecken ausgewertet und auf keinen Fall an Dritte weitergeleitet. Die Protokolldaten werden spätestens 3 Monate nach Ende der Verbindung gelöscht.