Neurologie mit Schwerpunkt Epileptologie

Die Abteilung entstand im Zuge der konsequenten Fortführung des Department-Systems aus der Teilung der "Abt. Allgemeine Neurologie" und wurde 2009 besetzt. Ihr klinischer Verantwortungsbereich umfasst 28 Betten und 4 Spezialambulanzen. Zusammen mit den anderen klinischen Abteilungen versorgt sie alle neurologischen Patienten am Universitätsklinikum Tübingen (UKT). … mehr Info

Forschungsgruppen

Experimentelle Epileptologie

Das Hauptinteresse unserer Forschungsgruppe ist es, die Mechanismen klar abgegrenzter, genetisch-bedingter, neurologisch paroxysmaler Erkrankungen aufzuklären … mehr Info

Klinische Genetik paroxysmaler neurologischer Erkrankungen

Der Überbegriff der paroxysmalen neurologischen Erkrankungen beinhaltet ein breites Spektrum an klinischen Entitäten wie Migräne … mehr Info

Translationale Bildgebung

Der Schwerpunkt unserer Forschungsgruppe ist die strukturelle und funktionelle Bildgebung neurologischer Erkrankungen mit besonderem Fokus auf die Epileptologie … mehr Info

Migräne und primäre Kopfschmerzerkrankungen

Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Entschlüsselung der Genetik und molekularen Pathophysiologie der Migräne … mehr Info

Leitung
Prof. Holger Lerche holger.lerche(at)uni-tuebingen.de Anschrift

Zentrum für Neurologie
Hertie-Institut für klinische Hirnforschung
Abteilung Neurologie mit Schwerpunkt Epileptologie

Hoppe-Seyler-Straße 3
72076 Tübingen

Tel.: +49 (0)7071 29-80466
Fax: +49 (0)7071 29-4488

Sekretariat

Dr. Patricia Beck
Tel.: +49 (0)7071 29-80442
Fax: +49 (0)7071 29-4488
patricia.beck(at)med.uni-tuebingen.de

Labor Management

Heidrun Löffler
Tel:  +49 (0)7071 29-81922
heidi.loeffler(at)medizin.uni-tuebingen.de