Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Website verwendet Cookies und Services externer Diensteanbieter (z.B. Analyse Tools, Social Media Plugins, Google Suchfunktion). Genaue Informationen finden Sie in unserer /de/aktuelles/hih-news/datenschutzerklaerung/Datenschutzerklärung. Ihre Zustimmung gilt ggf. bis zum Widerruf. Wenn Sie ablehnen ist die Funktionalität dieser Website möglicherweise eingeschränkt.

HIH News

Auf der Suche nach einem Biomarker für Long-COVID

Anna Hofmann aus der Abteilung Zelluläre Neurologie erhielt gemeinsam mit Aachener Kolleginnen den Forschungspreis der Deutschen Hirnstiftung 2021. Mit ihrem Projekt möchten die Forscherinnen einen Biomarker für die Long-Covid-Erkrankung etablieren. Damit können Spätfolgen von Covid-19 besser nachgewiesen werden.

Die Preisverleihung fand virtuell am 03. November 2021 auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) statt.

Zur Pressemitteilung der Deutschen Hirnstiftung

 

Anna Hoffmann, Foto: privat